Es ist Mitternacht – mitten in der Woche! Der U-Bahnhof am Rosenthaler Platz in Berlin-Mitte erklingt in zarten Tönen. Ein Gute-Nacht-Lied? Vielleicht. Die Zuhörer auf dem Bahnsteig sind erstaunt. Wundern sich. Kein Akkordeon-Dudler. Etwas völlig anderes, etwas selten so klangvoll Gehörtes in den mobilen Untergründen. Die Zuschauer bleiben stehen, verpassen sogar ihren nächsten Zug. Michel Collet liebt die „großartige Akustik“ dieses U-Bahnhofes. Der Brasilianer spielt hier gerne und oft. Mehr ist nicht zu erfahren. Mein Zug fährt ein und ich ab. Danke für 5 Minuten Wärme!