Wenn die Deutschen Radio über das Internet hören, lassen sie den Sender durchschnittlich 1 Stunde und 18 Minuten lang pro Session eingeschaltet. Mit der ma 2014 IP Audio I hat die agma erstmals eine Webradio-Quote veröffentlicht, die nicht nur dringend notwendig war, sondern auch ein erster wichtiger Schritt Richtung glaubwürdiger Währung ist – vorausgesetzt, eines Tages werden ma Radio und ma IP Audio vereint. Neben einem kleinen Rückblick zur fragwürdigen Währung und einer Analyse der brandneuen Webradio-Charts lesen Sie in diesem Artikel auch ein Interview mit der Ressortleiterin Radio der agma, Christiane Korch.

Jetzt kaufen für 0,29EUR und später zahlen