Dem 24/7-Überdruss an Technik und Informationen ist es vermutlich geschuldet, dass ich Urlaub nur dann in vollen Zügen genießen kann, wenn mich auf Reisen all diese Laster nicht begleiten. Nur mit Buch und Sonnencreme bewaffnet verbrachte ich daher die meiste Zeit am griechischen Strand der kleinen Insel Kos [kɔs] bei einem angenehmen Wind und dadurch noch ertragbaren Temperaturen von 32 bis 36 Grad – und laß zwei Bücher durch: Gier von Arne Dahl und Der Regler von Max Landorff. Beide sind im Übrigen ausgesprochen hervorragende Thriller, die Nachfolger Zorn und Die Stunde des Reglers sind bereits bestellt. Vorgenommen hatte ich mir sonst: Nichts zu tun. Fast hätte ich das auch geschafft, wie die Bilder beweisen. Alles in allem hatte mein Vorhaben allerdings geklappt: Ich kam entspannt und entschleunigt zurück nach Deutschland. Kos bietet dafür eine perfekte und günstige Grundlage.

KOS | Mit Blick Richtung Norden

KOS | Mit Blick Richtung Norden

KOS | Richtung Norden

KOS | Richtung Norden

KOS | Ein guter Strand am Mittelmeer

KOS | Ein guter Strand am Mittelmeer

KOS | Gelegentlich Kieselsteine - sonst meist feiner Sand

KOS | Gelegentlich Kieselsteine – sonst meist feiner Sand

KOS | Sonnenuntergang

KOS | Sonnenuntergang

KOS | Gemütlicher Urlaub ohne Internet, Smartphone und Arbeit

KOS | Gemütlicher Urlaub ohne Internet, Smartphone und Arbeit

KOS | Ein Mimikri?

KOS | Ein Mimikri?

KOS | Windig, wellig, warm

KOS | Windig, wellig, warm

KOS | So liest sich gerne ein Buch

KOS | So liest sich gerne ein Buch

KOS | Sonnenuntergang

KOS | Sonnenuntergang

KOS | Wie auch immer dieses "Auto" fuhr, es fuhr

KOS | Wie auch immer dieses „Auto“ fuhr, es fuhr

KOS | Blick in Kos (Stadt) durch ein Gemäuer

KOS | Blick in Kos (Stadt) durch ein Gemäuer

KOS | Am Hafen in Kos-Stadt werden die Touristen angelockt

KOS | Am Hafen in Kos-Stadt werden die Touristen angelockt

KOS | Palme vor der Sonne

KOS | Palme vor der Sonne

KOS | Palmen-Trinität

KOS | Palmen-Trinität

KOS | Abseits der Touristen-Ecken gibt es eine teils wunderschöne Architektur

KOS | Abseits der Touristen-Ecken gibt es eine teils wunderschöne Architektur

KOS | Jahrtausende alte Ruinen und ausgebuddelte Gemäuer zieren selbst die Hauptstadt Kos der gleichnamigen Insel

KOS | Jahrtausende alte Ruinen und ausgebuddelte Gemäuer zieren selbst die Hauptstadt Kos der gleichnamigen Insel

KOS | Die farbenfrohe Pflanzenwelt findet man meist nur in Küstennähe - Im Landesinneren ist's recht karg

KOS | Die farbenfrohe Pflanzenwelt findet man meist nur in Küstennähe – Im Landesinneren ist’s recht karg

KOS | In der Mittagssonne lohnen schattige Plätzchen

KOS | In der Mittagssonne lohnen schattige Plätzchen

KOS | In Kos-Stadt finden sich zahlreiche Ausgrabungsstellen

KOS | In Kos-Stadt finden sich zahlreiche Ausgrabungsstellen

KOS | Ausgrabungen - tiefer wird offensichtlich nicht geschaufelt

KOS | Ausgrabungen – tiefer wird offensichtlich nicht geschaufelt

KOS | Baumrinde

KOS | Baumrinde

KOS | Gut bewässert oder direkt am Meer gedeihen viele Pflanzenarten auf der Insel

KOS | Gut bewässert oder direkt am Meer gedeihen viele Pflanzenarten auf der Insel

KOS | Stop-Zeichen - direkt neben einer Palme

KOS | Stop-Zeichen – direkt neben einer Palme

KOS | Wasserhydrant

KOS | Wasserhydrant

KOS | Sowohl junge Touristen als auch die Einwohner sparen nicht mit ihren Reizen - erst Recht nicht an heißen Tagen jenseits der 30 Grad

KOS | Sowohl junge Touristen als auch die Einwohner sparen nicht mit ihren Reizen – erst Recht nicht an heißen Tagen jenseits der 30 Grad

KOS | Eine Farn-Art auf Kos

KOS | Eine Farn-Art auf Kos

KOS | Mehrere Jahrhunderte vor Christi Geburt wurde die Insel bereits besiedelt. Archäologische Stätten finden sich einige

KOS | Mehrere Jahrhunderte vor Christi Geburt wurde die Insel bereits besiedelt. Archäologische Stätten finden sich einige

KOS | Eine - mir unbekannte - Blume

KOS | Eine – mir unbekannte – Blume

KOS | Die meisten Einwohner in Kos gehören der griechisch-orthodoxe Kirche an

KOS | Die meisten Einwohner in Kos gehören der griechisch-orthodoxe Kirche an

KOS | Radwege in Kos-Stadt und auf der gesamten Insel erleichtern die Radtouren

KOS | Radwege in Kos-Stadt und auf der gesamten Insel erleichtern die Radtouren

KOS | Eine Rose in Kos-Stadt

KOS | Eine Rose in Kos-Stadt

KOS | Lichtspiele

KOS | Lichtspiele

KOS | Mr. Wurst - jeder weitere Kommentar ist überflüssig

KOS | Mr. Wurst – jeder weitere Kommentar ist überflüssig

KOS | Vegetation im Kontrast mit dem vor allem im Sommer fast durchgehend blauen Himmel

KOS | Vegetation im Kontrast mit dem vor allem im Sommer fast durchgehend blauen Himmel

KOS | Eingeschränktes Halteverbot

KOS | Eingeschränktes Halteverbot

KOS | Dieser Fischkutter verlässt vermutlich nicht mehr häufig den Hafen

KOS | Dieser Fischkutter verlässt vermutlich nicht mehr häufig den Hafen

KOS | Palme vor der Sonne in Kos-Stadt

KOS | Palme vor der Sonne in Kos-Stadt

KOS | Moschee am Eleftherias-Platz in Kos-Stadt

KOS | Moschee am Eleftherias-Platz in Kos-Stadt

KOS | Tor zu einer Ausgrabungsstelle

KOS | Tor zu einer Ausgrabungsstelle