Hier gab es bereits die erste Fuhre, nun folgen weitere Bilder vom zweiten Seminar von „Jeunesse et Reconstruction“. Im tiefsten Winter trafen sich die rund 30 Freiwilligen erneut, um über ihre Erlebnisse der letzten 4 Monate zu reden. Spannende Geschichten und manche konnten bereits zu diesem Zeitpunkt richtig gut Französisch sprechen. Während wir beim ersten Seminar ausschließlich Englisch redeteten, war es dieses Mal ein bunter Mix aus Englisch und Französisch. Der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz. Aber siehe selber…

[Not a valid template]